wappen wappen

Willkommen auf der Homepage des
Sportfischerverein SFV-Schwentine-Raisdorf e.V.



Angelmöglichkeiten in Raisdorf


Der Rosensee ist ein durch ein Wasserkraftwerk aufgestauter Teil der Schwentine. Dadurch ergeben sich im See zeitlich unterschiedliche Strömungsverhältnisse.Unser Vereinsgewässer erstreckt sich vom Kraftwerk II stromaufwärts bis zur Einmündungder Spolsau beim Gut Rastorf. Die zu befischende Wasserfläche beträgt 38 Hektar.Der untere Teil, etwa bis zur Brücke der B202, ist ein See. Der Teil oberhalb dieser Brücke ist der natürliche Lauf der Schwentine mit teilweise recht starker Strömung.Im See beträgt die mittlere Tiefe ca.3,5 Meter, die maximale Tiefe direkt vor dem Auslauf des Kraftwerkes beträgt ca. 8 Meter. Im Flusslauf beträgt die durchschnittliche Tiefe ca. 1,2 Meter.

Im Gewässer kommen nahezu alle heimischen Fischarten vor. Neben den reichlich vorhandenen Plötzen ist an Weißfischen besonders der sehr gute Bestand an Karpfen und Schleien hervorzuheben. Karpfen werden vom Verein jedes Jahr besetzt. Bei den Raubfischen dominiert eindeutig der Hecht. Daneben werden aber auch immer wieder gute Zander und auch Welse gefangen. Barsche und Aale kommen selbstverständlich auch vor. Bei den Aalen ist der allgemeine Rückgang der Bestände im Rosensee auch deutlich zu spüren, jedoch ist der See bekannt für sein sehr hohes Durchschnittsgewicht bei den Aalen. Der Verein führt jährlich Besatz mit vorgestreckten Hechten, Zandern und Satzaalen durch.

Gastangler sind bei uns jederzeit herzlich willkommen und haben auch keine Einschränkungen gegenüber Mitgliedern. Der See kann überall von Land und vom Boot beangelt werden. Lediglich die Ufer des Guts Rastorf dürfen nicht betreten werden. Außerdem ist das Angeln im Altarm sowie von den Inseln im Fluss untersagt.

Mietruderboote stehen nicht zur Verfügung!

Wegbeschreibung: - Von Kiel kommend - B76 Richtung Lübeck/Puttgarden. Schwentinental Ot. Raisdorf - Nord oder Schwentinental Ot. Raisdorf - Süd abfahren und den Hinweisschildern Richtung Freibad und Wildpark folgen.



Für alle Unkundigen stellen wir
euch 2 Karten zur Verfügung

Karte 1 Karte 2


Mindesmaße - Schonzeiten
und Fangbegrenzungen

Fischart Mindesmaß Schonzeit Tägliches
Limit
Aal 50 cm - -
Barsch 10
Forelle 30 cm 01.10 - 28.02 3
Meerforelle 40 cm 01.10 - 28.02 1
Lachs 60 cm 01.10 - 28.02 1
Hecht 60 cm 15.02 - 30.04 1
Karpfen 40 cm - 3
Schleie 25 cm - 3
Wels 70 cm 01.05 - 30.06
Zander 40 cm 01.02 - 31.05 1


Ausgabestellen für Tages
und Wochenkarten

Ernst Brendel Rosenthal 2 24223 Schwentinental-Raisdorf 04307-1566
Raisdorfer Mühle Bahnhofstr.60 24223 Schwentinental-Raisdorf 04307-824490
Großmann's Angeltreff Sörensenstr.45 24143 Kiel 0431-733307
Zoo & Angeln Knudsen Adelheidstr. 16-20 24103 Kiel 0431-661570
   Askari
(Gewerbegebiet)
Gutenbergstr. 45 24223 Schwentinental-Raisdorf 04307-8248051
Fisherman's Partner Seekoppelweg 12
Homepage
24113 Kiel 0431-64739977


Preise für Gastkarten

Tageskarte 00:00 Uhr - 24.00 Uhr 8,- Euro
Wochenkarte 7 Tage 40,- Euro


Saisonkarten sind ab Ende Februar in begrenzter Anzahl nur beim 1.Vorsitzenden erhältlich.
Den Preis für die Saisonkarte bitte beim 1.Vorsitzenden nachfragen.


Mitgliedschaft


Eine Mitgliedschaft ist grundsätzlich möglich.
Der Verein hat sich jedoch eine maximale Mitgliederzahl von 100 Mitgliedern gesetzt. Daraus resultiert zurzeit eine Warteliste auf Neuaufnahme.
Bedingung für die Mitgliedschaft ist der Erwerb einer Jahreskarte bevor im Folgejahr der Antrag auf Mitgliedschaft gestellt werden kann. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand bei seiner Frühjahrssitzung.
Bei Neuaufnahme ist eine einmalige Aufnahmegebühr von 150,- € zu entrichten. Der Jahresbeitrag beträgt dann 100,- € . Dieser Jahresbeitrag erlaubt es dann dem Mitglied ein Boot an den Vereinseigenen Steg zu legen, sofern ein Liegeplatz frei ist, und die Vereinseinrichtungen zu nutzen. Der Jahresbeitrag muss unbar in Form einer dem Verein zu erteilenden Einzugsermächtigung gezahlt werden.

©  SFV-Schwentine-Raisdorf eV - All Rights reserved